Logo
Hamburger Literatur Reisen 
Salons Autorenlesungen Literarische Spaziergänge Kurse Home Home
Hörproben
 
Kontakt
Wir über uns
Kalender
 
Autorenlesungen
 

Das Ilona-Projekt
Roman von Lutz Flörke
erscheint am 5. September 2018
im Verlag duotincta

Buchtrailer, Videoleseprobe und mehr finden Sie hier:
https://duotincta.de/kulturgut/das-ilona-projekt/

Wer aus sich eine Hauptperson machen will, muss sein Leben als Geschichte erzählen. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer und träumt davon, endlich die Hauptperson des eigenen Lebens zu sein. Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat … eher nicht. Goethe war auch schon da! - Na und? Da bittet ein wildfremder Mann vom Nachbartisch, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. ER beginnt seine eigene Liebes-, Abenteuer- und Reisegeschichte: das Ilona-Projekt.

Lutz Flörke legt in seinem vielschichtigen Debüt einen Roman über die zeitgenössische Sehnsucht nach einem Leben als Hauptperson und den Hunger nach Geschichte vor. Skurril und von grotesker Komik.

Buchpremiere in Hamburg
Freitag. 07. September, 19 Uhr
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a
Im Anschluss: Sekt
Auf alle Ilonas wartet eine kleine Überraschung!

Buchpremiere in Berlin
Lesung und Gespräch mit Cornelia Stahl
Dienstag, 18. September, 20 Uhr
Klub der Republik, Berliner Str. 80-82, 13189 Berlin

Buchpremiere in Leipzig
Lesung und Gespräch mit Kathrin Wildenberger
Freitag, 21. September, 19 Uhr
Beyerhaus, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig

Ilona reist nach Kühlungsborn
Samstag, 20. Oktober, 19 Uhr
ALTE BÜDNEREI , Doberaner Landweg, 18225 Kühlungsborn

Ilona in unserem Lieblingsbuchladen
Mittwoch, 24. Oktober, 19 Uhr
Winterhuder Bücherstube, Maria-Luisen-Str. 65, 22301 HH

Ilona kommt!
Advent Adventure - A Liachtal brennt schau!

im Cafe Weidinger mit Beiträgen von Stefanie Schleemilch (Buchpräsentation "Morgengrauen"), Lutz Flörke (Buchpräsentation "Das Ilona Projekt") und Wolfgang Eicher (Madley aus vier Büchern) aus dem Verlag duotincta (Berlin). Samstag, 8. Dezember, 20 Uhr
Café Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, A-1160 Wien
Gastgeber: Verlag duotincta und "Die Insel"

Buchpremiere in Wien
Sonntag, 9. Dezember 2018, 18 Uhr
Buchquartier im MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Leipziger Buchmesse
März 2019
Ort und Zeit folgt.

Ilona in Hamburg
Donnerstag, 7. März, 19.30 Uhr
Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Veranstalter: LIT, Lesung mit Sven J. Olsson

Ilona in Berlin
Samstag, 30. März, 20:00 Uhr

Buchhandlung Neues Kapitel, Kopenhagener Str. 7, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg
Lesung mit Victoria Hohmann vom VHV Verlag

 

Wir sind dabei
Literatrubel
Zwei Tage lang lesen 34 Hamburger Autorinnen und Autoren nonstop aus eigenen Werken!
Erleben Sie uns am

Samstag, 17. November 2018
16.40 Vera Rosenbusch
17.00 Lutz Flörke

DGB HAUS HAMBURG, KLUB, Besenbinderhof 62, 20097 Hamburg
Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS)

 

Frau Rosenbusch ist dabei
Das kriminelle Quartett
Vier Mörderische Schwestern, Monika Buttler, Anja Marschall, Angelika Svensson und Vera Rosenbusch morden mit Leidenschaft, Raffinesse und Humor. Aber keine Sorge: zum Glück nur auf dem Papier.

Sonntag, 18. November, 19 Uhr
Café Amira
, Eppendorfer Weg 255

 

Ilona schaut vorbei
Literatur-Quickies - Fünf Autorinnen und Autoren bei Kaffee und Kuchen!
Lutz Flörke präsentiert seinen ersten Roman Das Ilona-Projekt bei einer Lesung mit Charlotte Ueckert, Christoph Ernst, Konrad Lorenz, Julia Jessen.

Sonntag, 25. November 2018, 16 Uhr
Tafelspitz, Himmelstraße 5, 22299 Hamburg
U1-Hudtwalkerstraße, Bus: 20, 25, 26, 109 bis Winterhuder Markt.

 

Ilona ist dabei
Text + Theke - Literatur im Bistro
Lutz Flörke und Sven J. Olsson präsentieren abenteuerliche Fahrten und lustvolle Reisen in der Literatur.

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20 Uhr
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a