Logo
Hamburger Literatur Reisen 
Leseperformances Literarische Spaziergänge Kurse Home
Doch alle Lust will Ewigkeit
Heine und Hamburg
Angebote für Gruppen
 
Kontakt
Wir über uns
Kalender
 
Literarische Spaziergänge...
Seit 2006 sind wir in Hamburg und Umgebung zu Fuß unterwegs.
Von März bis Oktober hören Sie professionell rezitierte Texte und erfahren kulturgeschichtliche Zusammenhänge - eine vergnügliche Zeitreise durch Straßen und Parks.

In der Verordnung des Senats vom 26. Mai 2020 heißt es u.a.:
"Touristische, kulturelle oder wissenschaftliche Führungen dürfen nur unter freiem Himmel (...) durchgeführt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen Abstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten. (...) Die Anbieterin oder der Anbieter ist verpflichtet, die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Angabe des Datums zu dokumentieren, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können, und die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen. Es ist zu gewährleisten, dass unbefugte Dritte keine Kenntnis von den Daten erlangen."

Bitte melden Sie sich also unbedingt VOR dem Spaziergang bei uns an:
Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an info@hamburgerliteraturreisen.de oder rufen Sie uns an: 040 - 46 88 23 87 (Sie können gern den Anrufbeantworter nutzen.)

Begrenzte Teilnehmerzahl
Teilnahmebeitrag 12,- (Ohlsdorf 14,-).
Für Gruppen arrangieren wir gern Sondertermine zum Festpreis.

Fotogalerie Spaziergänge

Teilnehmerstimmen

Unser Repertoire

 

Literarischer (Stadt-)Spaziergang
Heine & Hamburg
Mit Heinrich Heine durch die Innenstadt. Von Deutschland - ein Wintermärchen bis zur Harzreise spazieren viele seiner Helden über den Jungfernstieg. Er selbst hat sechs Jahre in unserer Stadt verbracht. Erleben Sie einen Dichter mit Geist und Witz an Schauplätzen seines Lebens und seiner Texte.

Samstag, 9. Oktober, 14:30 Uhr
Treff: Heine-Denkmal auf dem Rathausmarkt, 10,-

 

Literarischer Spaziergang
Doch alle Lust will Ewigkeit

Auf dem Ohlsdorfer Friedhof präsentieren wir unerwartete Begegnungen erotischer Grabskulpturen mit Dichtung von Claudius bis Nietzsche. Das Leben und die Kunst mögen endlich sein, doch alle Lust will Ewigkeit.

Presse


Samstag, 16. Oktober 2021, 14.30 Uhr
Teilnahmebeitrag EUR 12,-

Treffpunkt: Hauptgebäude der Friedhofsverwaltung, Friedhofsseite (Am Eingang Fuhlsbüttler Straße 756, U/S Ohlsdorf)
Sie dürfen mit dem Auto auf das Friedhofsgelände fahren; Parkplätze sind reichlich vorhanden. Anfahrt:
www.friedhof-hamburg.de/ohlsdorf/anfahrt/

Aufgrund der aktuellen Coronalage ist eine verbindliche Anmeldung mit Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse für jede Person) erforderlich. Bitte melden Sie sich also unbedingt VOR dem Spaziergang bei uns an unter info@hamburgerliteraturreisen.de oder rufen Sie uns an: 040 - 46 88 23 87 (Sie können gern den Anrufbeantworter nutzen.)

 

Weitere Termine & Themen werden bekanntgegeben.


 Nach oben