Logo
Hamburger Literatur Reisen 
Leseperformances Literarische Spaziergänge Kurse Home
Tag der Poesie
Kaffeeklatsch
Das Ilona-Projekt
Hörproben
 
 
Kontakt
Wir über uns
Kalender
 

Leseperformances - live und auf Soundcloud & Youtube

Wir nennen unsere Lesungen "Leseperformance", "Literaturperformance" oder "Literaturinszenierung". Denn bei "Lesung" denkt man an einen Autor, der gleichförmig vor sich hin murmelnd hinter einem Tischchen sitzt und gelegentlich an einem Glas Wasser nippt. Unsere "Performance" dagegen bietet ein unterhaltsames Zusammentreffen von Texten, Publikum und zwei Literaturbegeisterten. Wir lesen, moderieren, streiten und unterhalten uns... Kurz: Wir tun (fast) alles, damit man merkt, Dichtung hat nicht nur mit Bildungstradition und Unterhaltung zu tun, sondern auch mit unserem Hier und Heute. Da ist Goethe dann kein toter, sondern ein lebendiger Autor, Kurt Schwitters erhält Klassikerstatus, Irmgard Keun kommt uns experimentell vor, und manch anderer sieht ziemlich alt aus.

Ehrlich: So macht das keiner außer uns. Sie erwartet ein dramaturgisch gestalteter Abend.

Eine weitere Stärke ist unsere Auswahl. Wir stellen einiges vor, was man zu kennen glaubt (oder kennen zu müssen), etwa von Goethe oder Kafka, aber auch echte Raritäten wie den wundervollen persischen Erzähler Nizami aus dem 12. Jahrhundert.

Seit vielen Jahren haben wir mehrere Dutzend Programme zu zahlreichen Themen und Autoren quer durch die Literaturgeschichte herausgebracht und an den verschiedensten Orten vorgestellt: im Logensaal der Hamburger Kammerspiele, im Monsuntheater, in Kulturzentren, Büchereien, Parks, u.a. Eintrittspreise variieren je nach Veranstalter.

Kostenfrei hören und sehen kann man uns hier:

Soundcloud:
https://soundcloud.com/vera-rosenbusch
https://soundcloud.com/lutzfloerke

YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UCoZmmrhraCXwQFxdihNPRDA/videos

Repertoire


Fotogalerie

 
Onlinelesung des Schriftstellerverbands Hamburg
Schreiben als Passion und harte Arbeit

Vera Rosenbusch und Lutz Flörke stellen eigene literarische Texte vor und reden über ihre schriftstellerische Arbeit: Zum Schreiben gehört beides, Leidenschaft und ständiges Bemühen, Fantasieren und Analyse, Experiment und Erkenntnis. Es gibt Tage, da scheinen die Wörter nur so dahinzufließen, an anderen geben sie sich verstockt. Wir unternehmen Expeditionen in unbekannte Sprachwelten, entdecken vieles, was uns hilft. Anderes führt in Sackgassen - aber auch das hat seinen Sinn. Wir lassen uns gern auf die Sprache ein, lassen uns führen, verführen und spielen mit ihr, ohne das Denken einzustellen.

Dienstag, 11. Mai 2021, 20.15 Uhr
Die kostenlose Lesung wird live gestreamt: https://www.twitch.tv/vshamburg. Sie ist 14 Tage lang dort anschaubar.
Es moderiert Sven J. Olsson.

 
Literarischer Kaffeeklatsch #6
Dandy, Dichter, Parkgestalter - (der aufregende) Fürst Pückler

- Lesung & Gespräch mit Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke -

Vielen fällt bei dem Namen nur das Eis ein, das er gar nicht erfunden hat. Dabei war der Fürst einer der meistgelesenen Reiseschriftsteller seiner Zeit. Kein Geringerer als Heinrich Heine erblickte in ihm einen Wahlverwandten. Mit den Gartenanlagen des Fürsten erreicht die Kunst der romantischen Parks ihren Höhepunkt und Abschluss. Pückler entwirft weiträumige Landschaften und setzt faszinierende Akzente: farbige Skulpturen, bunte Blumenhügel, Pyramiden. Immer wieder hält der Besucher überrascht inne. Was sucht ein gotisches Viadukt mitten im Wald? Ist der maurische Palast eine Sinnestäuschung? Oder sind wir längst in einen Traum hinübergeglitten?
Wir laden Sie ein zu einer virtuellen literarischen Reise nach Branitz und Bad Muskau. Neben zahlreichen Fotos präsentieren wir Literatur von Pückler und Heine. Ein Parkspaziergang ohne Regenschirm.

Sonntag, 16. Mai 2021, 15:30 Uhr 45 Minuten + Gespräch

Kooperation mit Zinnschmelze und Kunstklinik.
Die Performance findet als Zoom-Meeting statt. Für alle, die einen Internetanschluss und Notebook, PC oder Tablet besitzen, ist die technische Seite viel leichter zu bewältigen, als Sie vielleicht befürchten. Einfach Link anklicken. Alles andere ergibt sich. Wir freuen uns, wenn Sie alle dabei sind!
Anmeldung: Bitte überweisen Sie rechtzeitig den Probierpreis von 7,- Euro auf das Konto von Lutz Flörke, DE98 2004 1155 0878 4290 00 bei comdirect, BIC: COBADEHD055.
Verwendungszweck: "Kaffeeklatsch #5" + Ihre Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Link schicken können.

Das Ilona-Projekt
Roman von Lutz Flörke
im Verlag duotincta

Wer aus sich eine Hauptperson machen will, muss sein Leben als Geschichte erzählen. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer und träumt davon, endlich die Hauptperson des eigenen Lebens zu sein. Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat … eher nicht. Goethe war auch schon da! - Na und?
Plötzlich bittet ein wildfremder Mann vom Nachbartisch, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. Er beginnt seine eigene Liebes-, Abenteuer- und Reisegeschichte: das Ilona-Projekt.

Lutz Flörke legt in seinem vielschichtigen Debüt einen Roman über die zeitgenössische Sehnsucht nach einem Leben als Hauptperson und den Hunger nach Geschichten vor. Skurril, liebenswert und von grotesker Komik.

Buchtrailer, Leseprobe und mehr:
duotincta.de/kulturgut/das-ilona-projekt/ und duotincta.de/authors/

Bisherige Termine:

Ilona reist zum dritten Mal nach Berlin
Lutz Flörke präsentiert seinen Roman, Lesung mit Michael Kanofsky im Neuen Salon der Brotfabrik
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Brotfabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin-Weißensee

Ilona reist nach Kühlungsborn
Festlesung mit Buffet zum 5. Geburtstag des Verlags duotincta mit Wolfgang Eicher und Lutz Flörke.
Freitag, 1. November 2019, 19 Uhr
ALTE BÜDNEREI , Doberaner Landweg, 18225 Kühlungsborn

 

Buchpremiere in Hamburg
Freitag. 07. September 2018, 19 Uhr
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a
Im Anschluss: Sekt
Auf alle Ilonas wartet eine kleine Überraschung!

Buchpremiere in Berlin
Lesung und Gespräch mit Cornelia Stahl
Dienstag, 18. September 2018, 20 Uhr
Klub der Republik, Berliner Str. 80-82, 13189 Berlin

Buchpremiere in Leipzig
Lesung und Gespräch mit Kathrin Wildenberger
Freitag, 21. September 2018, 19 Uhr
Beyerhaus, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig

Ilona reist nach Kühlungsborn
Samstag, 20. Oktober 2018, 19 Uhr
ALTE BÜDNEREI , Doberaner Landweg, 18225 Kühlungsborn

Ilona in unserem Lieblingsbuchladen
Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19 Uhr
Winterhuder Bücherstube, Maria-Luisen-Str. 65, 22301 HH

Ilona kommt!
Advent Adventure - A Liachtal brennt schau!

im Cafe Weidinger mit Beiträgen von Stefanie Schleemilch (Buchpräsentation "Morgengrauen"), Lutz Flörke (Buchpräsentation "Das Ilona Projekt") und Wolfgang Eicher (Madley aus vier Büchern) aus dem Verlag duotincta (Berlin). Samstag, 8. Dezember 2018, 20 Uhr
Café Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, A-1160 Wien
Gastgeber: Verlag duotincta und "Die Insel"

Buchpremiere in Wien
Sonntag, 9. Dezember 2018, 18 Uhr
Buchquartier im MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Leipziger Buchmesse
März 2019

Ilona in Hamburg
Donnerstag, 7. März 2019, 19.30 Uhr
Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Veranstalter: LIT, Lesung mit Sven J. Olsson

Ilona in Berlin
Samstag, 30. März 2019, 20:00 Uhr

Buchhandlung Neues Kapitel, Kopenhagener Str. 7, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg
Lesung mit Victoria Hohmann vom VHV Verlag

Ilona ist dabei
Sommerlesung im Botanischen Garten Hamburg
Freitag, 2. August 2019, 19 Uhr
Veranstalter: Hamburger Autoren Vereinigung & Botanischer Garten

 Nach oben